• Physiotherapeutin und Kinderphysiotherapeutin Sybille Scholz Thun

Sybille Scholz, Ihre Physiotherapeutin in Thun, stellt sich vor

Durch meine umfangreichen Weiterbildungen im Erwachsenen- und Kinderbereich arbeite ich sehr gerne mit Erwachsenen zusammen. Ein grosses Anliegen ist mir aber auch, Säuglinge und Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu fördern. Viele Erkrankungen, Defizite und Fehlstellungen beginnen schon im Kindesalter und lassen sich zu diesem Zeitpunkt und in diesem Alter besser behandeln.

  • Ausbildung und WeiterbildungenOpen or Close

    1995 Brügger Therapie
    1996 Rehabilitation der unteren und oberen Extremitäten
    1995-1998 Ausbildung zur staatlichen geprüften Manual-Therapeutin
    1999-2000 Cranio-Sacral-Therapie 1-3
    2000 Anatomie in VIVO
    2000 Dynamik Rebaunding Methode
    2000 Lösung und Atemtherapie nach Scharschuch und Haase
    2002 Einführungs- und Aufbaukurs Viscerale Osteopathie
    2002 Bobathkurs
    2002 Kinderbobath NDT
    2003 Nordic-Walking Leiterkurs
    2004 Laser-Therapie
    2005 Akupressur nach TCM
    2005 Tui-Na Massage
    2005 Rehabilitation nach VKB Läsion
    2007 Leukotape
    2008 Schulter Assessment
    2009 Impingement Symptomatik bei der Schulter
    2010 Nervenmobilisation
    2011 Fussreflexzonenmassage beim Kind
    2012 Behandlung von KISS-Syndrom und andere Wirbelsäulen-Blockierungen beim Säugling und Kindern, 1. und 2. Teil
    2013 Praxisorientierte Kindertherapie
    2013 Vertiefungskurs in der Cranio-Sacralen Pädiatrie
    2014 Manuelle Therapie bei Säuglingen und Kindern, 1. und 2. Teil
    2014 Dreidimensionale Manuelle Fusstherapie auf neurophysiologischer Grundlage
    nach Barbara Zukunft-Huber
    2014 Babyturnen
    2014 Bewegungsentwicklung vom Liegen zum gehen mit der Feldenkrais-Methode
    2014 Atemtherapie in der Pädiatrie
    2012-2015 Cranio-Sacral-Therapie (Abschluss als Cranio-Sacraltherapeutin)

  • Über meine PersonOpen or Close

    Sybille Scholz
    geboren 1970 in Limbach-Oberfrohna (Deutschland)
    seit 2000 in der Schweiz
    Hobbys: Wandern, in der Natur sein, Klettern im Klettergarten, Lesen, Velofahren
    Ausbildung: 1991-1994 Ausbildung zur Staatlich anerkannten Physiotherapeutin
    in Bad-Elster
    Arbeitsstellen:
    1994-1996: Gemeinschaftspraxis Seifert und Ulbricht in Limbach-Oberfrohna
    1996-2000: Physiotherapiepraxis Hannig in Hohenstein-Ernstthal
    2000-2003: Rehaklinik Braunwald (Schweiz)
    2004-2005: Diakonieverband Ländli in Oberägeri
    2006: 1 Jahr Auszeit
    2007-2012: Spital Riggisberg
    2013: Nathalie Stiftung in Gümligen
    seit 2015: selbständig und 2 Tage in der Nathalie Stiftung
    2017: 2 Tage Physiotherapie am Bahnhof in Wichtrach

Ich unterstütze die Organisationen:

www.glückskette.ch

www.fazenda.de

www.greenpeace.de